Vim: Dateien verschlüsseln

Vim kann nativ seine (Text-) Dateien verschlüsseln. Das finde ich ganz praktisch, wenn ich z. B. mal eben eine Konfig-Datei per E-Mail versenden will. Dabei soll die native Verschlüsselungsmethode zip laut Hilfe-Text aber nicht so ganz sicher sein. Da ist es passend, dass aktuellere Vim-Versionen auch Blowfish unterstützen. Die muss man allerdings erst explizit aktivieren:

„Vim: Dateien verschlüsseln“ weiterlesen

Vim-Rücktaste

Nach dem ich mir meinen eigenen Vim gebacken habe, stellte ich nun fest, dass die Rücktaste (Backspace) im Editiermodus nicht wie gewohnt funktioniert. Mit ihr lassen sich nur neue Eingaben löschen.  Dieses Verhalten kann man durch eine entsprechende Option in der .vimrc anpassen (thx FKF für den Anstupser). Dort fügte ich folgende Zeile hinzu:

set backspace=2

Danach funktioniert die Rücktaste wieder wie vom, unter Ubuntu, nativ installierten Vim gewohnt.

Vim in Version 7.3 veröffentlicht

Wie man vielleicht in der Vergangenheit mitbekommen hat, bin ich bekennender Vim-Fan. Vor ein paar Tagen wurde nach über zwei Jahren Entwicklungszeit die Version 7.3 des polarisierenden Editors veröffentlicht. Diese ist natürlich noch nicht in den offiziellen Paketquellen vorhanden. Auch ein PPA konnte ich noch nicht ausfindig machen. Das ist aber nicht schlimm –  erfordert nur ein wenig Handarbeit ;).

„Vim in Version 7.3 veröffentlicht“ weiterlesen