Spotify auf Kubuntu 15.04

Spotify startet nicht

Nach der Installation von Kubuntu 15.04 lässt sich Spotify zwar, noch wie im offiziellen HowTo beschrieben, installieren, allerdings nicht mehr ausführen. Schuld daran ist eine fehlende Abhängigkeit:

Die Version der libgcrypt ist im aktuellen [K]ubuntu einfach zu neu. Die ältere Version ist in den Paketquellen nicht mehr vorhanden. Bis Spotify seinerseits auf die neue Version upgraded, muss man sich mit einer alternativen Paketquelle behelfen. Ich habe dazu das entsprechende DEB-Paket vom
Debian-Repo heruntergeladen und manuell installiert – das funktioniert reibungslos, ohne weitere Abhängigkeiten.

sudo dpkg -i libgcrypt11_1.5.0-5+deb7u3_amd64.deb

Spotify hinter Proxy

Nach dem Spotify nun startete, konnte ich mich allerdings weder einloggen noch irgendeine Einstellung vornehmen – Spotify wollte sich immer mit dem Internet verbinden, bevor ich irgendetwas anderes mit dem Programm anstellen konnte. Das ist schwierig, wenn ich einen Proxy-Server eingeben muss, um eine Internetverbindung aufbauen zu können. Das habe ich dann manuell in der entsprechenden Konfigurationsdatei ~/.config/spotify/prefs gemacht:

network.proxy.addr="proxy.example.com:8080@http"
network.proxy.mode=2

Danach startet Spotify und verbindet sich in Internet.

Übrigens:

Ich habe danach noch die Sprache von Englisch auf Deutsch geändert. Die Proxy-Einstellungen blieben unverändert – allerdings verschwand die zweite Zeile network.proxy.mode=2 aus der Konfig-Datei. Spotify konnte sich dann nicht mehr ins Internet verbinden. Das funktionierte erst, als ich die Zeile wieder hinzufügte!

Autor: Sven

Hallo, ich bin Sven und betreibe diese Seite aus Freude an der Sache und als meine Gedächtnisstütze. Für die Richtigkeit und Aktualität der Posts übernehme ich weder Garantie noch Haftung. Die von hier angebotenen Inhalte hatten bei mir und meinem Setup, zumindest zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, Bestand und ihre Richtigkeit.

Ein Gedanke zu „Spotify auf Kubuntu 15.04“

Kommentare sind geschlossen.