Flatpak

Letztens schrieb ich etwas Flatpak und Festplattenspeicherplatz – und heute über die meine Nutzung von Flatpak.
Grundsätzlich bin ich da auch etwas zwiegespalten: Zum einen entspricht das so gar nicht der gängigen Praxis der Linuxpaketverteilung – mit all ihren Vor- und Nachteilen. „Flatpak“ weiterlesen

Fedora: QHD erzwingen

Ich habe vor einiger Zeit ein gebrauchtes Notebook erstanden. Das wollte ich mit einem externen 32-Zoll-Monitor verbunden. Der Monitor schafft eine Auflösung von 2560×1440, der Laptop nicht. Nach ein bisschen Online-Recherche (Quelle) war klar, dass es sich um ein Problem handelt, dass mit der Grafikkarte und dem HDMI-Anschluss (Display-Port soll wohl funktionieren) zusammenhängt und lösbar ist: Zunächst musste ich Wayland deaktivieren. Das geschieht in der /etc/gdm/custom.conf: „Fedora: QHD erzwingen“ weiterlesen

Tilix als Yakuake-Ersatz

Seit Jahr und Tag nutz(t)e ich Yakuake als Terminal („drop-down terminal emulator“) -und damit Hauptarbeitsmittel. Unter Gnome funktioniert das Tool zwar auch ohne funktionale Einschränkungen. Allerdings zieht es eine gute Menge KDE-Abhängigkeiten mit und fügt sich optisch nicht ganz so gut ins Gesamtbild ein. Vor kurzem bin ich dann auf Tilix (über gestoßen und bin recht angetan von diesem Programm. Es fügt sich hervorragend in den Gnome-Desktop ein und benötigt somit auch keine Abhängigkeiten aus anderen Desktopwelten. Es gibt aber für mich auch noch weitere, funktionale Gründe:

  • Sessions können gespeichert und direkt geladen werden
  • zum Dropdown- (aka Quake-) Mode kann auch eine „Fenster“-Instanz gestartet werden
  • am Rande: Lesezeichen
  • …und sicherlich noch einige Funktionen, die noch nicht ausprobiert bzw. gefunden habe

Allerdings lässt sich Tilix nicht ganz ohne „Tweak“ mit Wayland nutzen. So kann man im reinen Wayland-Modus keine Breite einstellen. Das ist auf einem 32-Zoll-Monitor eher störend. Abhilfe schafft folgender Aufruf: „Tilix als Yakuake-Ersatz“ weiterlesen

Windows 7: Uninstall Strings

Die Uninstall Strings liegen für ein 64-Bit Windows 7 unter:

# 64-Bit-Programm
HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\
 
# 32-Bit-Programm
HKLM\Software\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\ 
 
# Installation nur für Nutzer (?!)
HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\

Redmine: Neue Pflichtfelder konfigurieren

Immer mal wieder möchte ich neue Pflichtfelder einrichten, die bei der Erstellung eines Tickets auszufüllen sind, bevor es gespeichert werden kann. Grundsätzlich unterscheidet man die Standard-Felder und die benutzerdefinierten Felder.

Benutzerdefinierte Felder

Kreiert man eigene Felder für die Redmine-Tickets, ist es relativ einfach, diese als zwingend zu markieren. Dazu melde ich mich zunächst als Nutzer mit Administrationsrechten an. Danach erstellte ich ein Benutzerdefiniertes Feld.

  1. Administration » Benutzerdefninierte Felder
  2. Tickets » Neues Feld
  3. den Objekttyp wählen » Tickets
  4. den Haken bei Erforderlich setzen
neues benutzerdefiniertes Feld
neues benutzerdefiniertes Feld

Bereits erstellte eigene Felder können in gleicher Weise bearbeitet werden.

„Redmine: Neue Pflichtfelder konfigurieren“ weiterlesen

Nextcloud: Kein Zugriff auf tmp-dir

Auf Grund des letztens beschriebenen Fehlers habe ich mir die Log-Dateien im Admin-Bereich von Nextcloud genauer angesehen. Dort ist mir die immer wieder auftauchende Meldung aufgefallen:

Error   PHP opendir(/var/tmp/): failed to open dir: Permission denied at /pfad/zur/nextcloud/installation/lib/private/TempManager.php#189

Dies lässt sich in der config.php mit dem Parameter

'tempdirectory' => '/tmp/nextcloudtemp'

beheben. Mehr Infos dazu gibts hier.